Alt text

Das Programm des Forschungs­gipfels 2016

Teilnahme nur auf persönliche Einladung

12. April 2016

8:30 Uhr
Akkreditierung und Empfang
 
 

10:15 Uhr
Pre-Opening
Prof. Dr. Andreas Schlüter, Generalsekretär des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V., Essen
 
 

10:30 Uhr
Eröffnung durch die Partner
Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, Präsident des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V. und Vorsitzender der Unternehmensleitung Boehringer Ingelheim GmbH, Ingelheim am Rhein
 
 

10:35 Uhr
Keynote und Diskussion
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
 
 

11:15 Uhr
Inner Circle 1 – Themenkomplex: Kompetenzen

Keynote: Chancen ergreifen! Digitalisierung in der Automobilindustrie
Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstandes der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, Stuttgart

Keynote: Digitalisierung gestalten. Mehr Wissen. Mehr Ideen. Mehr Mut.
Prof. Dr. Christof Weinhardt, Professor des Instituts für Informationswirtschaft und Marketing am Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe 
 
 

11:45 Uhr
Diskussion

  • Dirk Ahlborn, Mitgründer und CEO der Crowdsourcing-Plattform JumpStartFund und CEO Hyperloop Transportation Technologies, El Segundo (USA)
  • Prof. Dr. Roland Eils, Leiter der Abteilung Theoretische Bioinformatik des Deutschen Krebsforschungszentrums, Heidelberg
  • Dr. rer. nat. Klaus Engel, Vorsitzender des Vorstandes Evonik Industries AG, Essen
  • Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Halle an der Saale
  • Elke Hannack, stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Berlin
  • Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D., Vorsitzender der Expertenkommission Forschung und Innovation und Direktor des Max Planck Institutes für Innovation und Wettbewerb, München
  • Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Dirk Helbing, Lehrstuhl für Computational Social Science an der ETH Zürich, Zürich
  • Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Telekom AG, Bonn
  • Lars Klingbeil, MdB und Mitglied des Ausschusses Digitale Agenda, Berlin
  • Dr. Andreas Leven, Leiter des IP and Optical Networks Research Lab der Bell Labs, Nokia, Stuttgart
  • Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin
  • Armin G. Schmidt, CEO der ATS Advanced Telematic Systems GmbH, Berlin
  • Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster, Vorsitzender der Geschäftsführung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, Saarbrücken
  • Prof. Dr. Stefan Wrobel, Direktor des Fraunhofer Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin

Moderation: Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, Präsident des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V. und Vorsitzender der Unternehmensleitung Boehringer Ingelheim GmbH, Ingelheim am Rhein
 
 

12:45 Uhr
Mittagspause
 
 

13:45 Uhr
Inner Circle 2 – Themenkomplex: Kooperationen

Keynote: Raus aus dem Silo! Innovation durch Rekombination und Kooperation
Timotheus Höttges, Vorsitzender des Vorstandes der Deutsche Telekom AG, Bonn

Keynote: Digitale Enteignung – Wie andere Unternehmen mit Ihrem Produkt Geld verdienen
Prof. Dr. Malte Brettel, Prorektor für Wirtschaft und Industrie und Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler, RWTH Aachen, Aachen
 
 

14:05 Uhr
Diskussion

  • Prof. Dr. Uschi Backes-Gellner, Mitglied der Expertenkommission Forschung und Innovation und Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich, Zürich
  • Martin Buck, Vorsitzender des Vorstandes der ifm stiftung & co. kg, Tettnang
  • Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Halle an der Saale
  • Dr. Wieland Holfelder, Leiter des Google Entwicklungszentrums München, München
  • Prof. Dr. Reinhard Hüttl, Präsident der Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V. (acatech), Berlin
  • Thomas Jarzombek, MdB und Mitglied des Ausschusses für Verkehr und Digitale Infrastruktur / Digitale Agenda, Berlin
  • Dr. Arthur Kaindl, General Manager Digital Health Services, Siemens Healthcare GmbH, Erlangen
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn, Wissenschaftlicher Direktor am Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam
  • Pavel Richter, CEO Open Knowledge International, Berlin und Cambridge (UK)
  • Prof. Dr. jur. Andreas Schlüter, Generalsekretär des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V., Essen
  • Dr. Ulrich Schmitz, Geschäftsführer, Axel Springer Digital Ventures, Berlin
  • Dr. Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn
  • Prof. Sandra Sieber, Vorsitzende der Abteilung für Informationssysteme, IESE Business Schooel, University of Navarra, Barcelona (Spanien)
  • Dr. Rajnish Tiwari, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technologie- und Innovationsmanagement der TU Hamburg-Harburg, Hamburg
  • Catharina van Delden, Geschätsführerin der innosabi GmbH, München
  • Prof. Dr. Isabell Welpe, Lehrstuhl für Strategie und Organisation an der TU München und Wissenschaftliche Leiterin des Bayerischen Staatsinstituts für Hochschulforschung und Hochschulplanung, München

Moderation: Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D., Direktor am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, München
 
 

15:05 Uhr
Kaffeepause
 
 

15:40 Uhr
Inner Circle 3 – Themenkomplex: Rahmenbedingungen

Keynote: Herausforderungen der digitalen Transformation eines Industrieunternehmens
Dr. Reinhold Achatz, Head of Corporate Function Technology, Innovation & Sustainability, ThyssenKrupp AG, Essen

Keynote: Die Rolle von Offenheit für den Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland
Christian Heise, Vorstandsvorsitzender der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. und Promovend am Centre for Digital Cultures (CDC) der Leuphana Universität Lüneburg, Berlin/Hamburg
 
 

16:00 Uhr
Diskussion

  • Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, Präsident des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V. und Vorsitzender der Unternehmensleitung Boehringer Ingelheim GmbH, Ingelheim am Rhein
  • Markus Beckedahl, Gründer und Chefredakteur von netzpolitik.org e.V. und Gründer der re:publica, Berlin
  • Dorothee Dzwonnek, Generalsekretärin, Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  • Gerard de Graaf, Direktor der Europäischen Kommission für Digitale Wirtschaft und Koordinierung, Brüssel
  • Prof. Dr. h.c. Monika Henzinger, Ph.D., Lehrstuhl für Computer Science in der Fakultät für Informatik der Universität Wien, Wien
  • Susanne Kunschert, Geschäftsführende Gesellschafterin und CFO der Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  • Prof. Dr. Dr. Sabine Kunst, Ministerin a.D. für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und designierte Präsidentin der Humboldt-Universität Berlin, Porsdam
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Marquardt, Vorsitzender des Vorstandes der Forschungszentrums Jülich GmbH, Jülich
  • Marc Reinhardt, Vice President, Capgemini Consulting Deutschland, Berlin
  • Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  • Dirk Slama, Director Business Development, Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  • Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann, LL.M., Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Informationsrecht, Umweltrecht und Verwaltungswissenschaft der Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Michael Waidner, Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologien und Lehrstuhl für Sicherheit in der Informationstechnik an der TU Darmstadt, Darmstadt
  • Dirk Wittkopp, Vice President Germany Lab und Geschäftsführer, IBM Deutschland Research & Development GmbH, Böblingen

Moderation: Prof. Dr. Monika Schnitzer, Mitglied der Expertenkommission Forschung und Innovation und Leiterin des Seminars für Komparative Wirtschaftsforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München, München
 
 

17:00 Uhr
Abschlussworte
Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Halle an der Saale
 
 

17:15 Uhr
Ausklang

 

Kontakt

Dr. Sandra Bühre

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
T 0201 8401-499

E-Mail senden